Reiseziele

Westliches Mittelmeer (Spanien, Frankreich, Italien, ...)

Die Vielfalt des westlichen Mittelraumes ist gross. Von der spanischen Costa Brava über die Balearen Inseln Ibiza und Mallorca, Südfrankreich bis nach Korsika, Sardinien und Sizilien reicht das weite Spektrum an Destinationen. Sehr beliebt und immer wieder eine Reise wert ist die Amalfi Küste. Die ideale Reisezeit für Schiffsreisen im Mittelmeer ist von Mai bis Oktober.

Kroatien, Griechenland

Die Beliebtheit der kroatischen Küste als Segeldestination ist ungebrochen. Kaum irgendwo liegen atemberaubende Küstenlandschaften, Badebuchten und uralte Städtchen so nahe beieinander wie in Hrvatska. Die adriatische Küste ist fast 1800 Kilometer lang. Aus dem kristallklaren Wasser ragen 1185 Inseln. In der sonnigen Adria gibt es durchschnittlich über 300 Sonnentage im Jahr. In der Segelsaison von Mai bis November, gibt es hauptsächlich blauen Himmel und gutes Wetter.

Atlantik (Portugal, Azoren, Madeira, Cabo Verde, ...)

"Wo das Festland aufhört und die See beginnt", beschreibt der portugiesische Nationaldichter Camões seine Heimat. Portugal ist der älteste Nationalstaat Europas und vereint faszinierende Kontraste durch seine abwechslungsreichen Landschaften und seiner grossartigen Vergangenheit als Seefahrernation. Portugals Facetten reichen von der bizarren Felsen-Küste und wunderschönen Sandstränden der Algarve bis zu den unendlichen Weiten im Alentejo, wo Oliven und Wein angebaut werden, bis zu den pulsierenden und beliebten Städten Lissabon und Porto. Zu Portugal gehören zudem die fantastischen Inseln der Azoren, Madeira und Kapverden, die mit ihren Naturschönheiten zu den grossartigsten Segel- und Ferienregionen der Welt gehören.

Karibik, Südamerika

Urlaub unter Palmen, türkisfarbigem Wasser und an schneeweißen Stränden – die Inseln der Karibik sind traumhaft. Klima und Wetter hängen stark vom Passatwind ab, der feuchte Meeresluft vom Atlantik her an die Küsten bringt. Die ideale Reisezeit ist von November bis Mai.

Die Karibik liegt zwischen Nord- und Südamerika teilt sich in mehrere Archipele auf. Man unterscheidet zwischen den Großen und Kleinen Antillen. Zu den Grosse Antillen gehören die Dominikanische Republik, Kuba und Jamaika. Weiter südlich liegen die kleinen Antillen wie auf einer Perlenkette aufgereiht. Dazu gehören bekannte Inseln wie z.B. Antigua, Barbuda oder St. Lucia. Es gibt 13 souveränen Staaten in der Karibik und einige die aus früheren Kolonialzeiten zu Nationen wie z.B. Frankreich oder den Niederlanden gehören. Daher spricht man in der Karibik je nach Region die Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch und Antillean Kreole.

Der östliche Teil der Kleinen Antillen wird von den Passatwinden erreicht. Dieser lässt tropische Pflanzen gedeihen. Bei den weiter im Südwesten gelegen Inseln, hat der Passat keinen Einfluss, was die Fauna dieser Inseln eher wüstenartig werden lässt.

Swiss Classic Sailing

Grundstrasse 3

8610 Uster

+41 79 892 57 63

info@swiss-classic-sailing.ch

Folge uns auf Social Media für Wunderschöne Bilder und die neuesten Angebote:

  • White Facebook Icon
  • Instagram
  • YouTube

© 2019 by swiss-classic-sailing